SPRIDD – IKEA in Zusammen­arbeit
mit Kit Neale

Eingestimmt auf SPRIDD

Die SPRIDD Kollektion ist nicht nur fürs Zuhause gedacht, sondern auch für alle Menschen, die viel auf Achse sind und es unterwegs gerne einfach und spaßig haben. Ausgehend von vier Kunstwerken und inspiriert von verschiedenen Musikrichtungen haben IKEA und Kit Neale vier Varianten geschaffen, die Teil einer einzigen ausdrucksstarken  Druck­­kollektion sind. Da fällt die Wahl schwer – am besten lässt man die Tagesstimmung entscheiden.

Modedesigner Kit Neale

In London geboren und aufgewachsen erlangte der Modedesigner Kit Neale mit der Gründung seines Marken­namens im Jahr 2012 schnell Aufmerksamkeit. Bekannt für seine knalligen Muster und Drucke, die oft Bezug auf die britische Kultur und Lebensweise nehmen, kreiert Kit Neale britische Männerbekleidung und Herren­mode in ganz neuem Look. Die Marke ist heute eine der aufregendsten neuen Marken der Londoner Modeszene.

Die SPRIDD Story

Musik und Mobilität ist die Basis für SPRIDD – eine vielfältige Kollektion, inspiriert von vier verschiedenen Musikrichtungen.

„Ich denke, die meisten von uns haben selbst erlebt, welche Bedeutung Musik bei der Bildung unserer Identität und unserem Zugehörigkeitsgefühl hat”, sagt Henrik Most, Creative Leader bei IKEA of Sweden.

Vor zehn Jahren war der Ausgangspunkt junger Menschen ihr Zuhause. Heutzutage machen es Smartphones und andere Mobilgeräte leicht, hinzugehen, wohin man möchte, und dennoch immer in Kontakt zu bleiben. Unter diesen Gesichtspunkten ist eine nomadische Lebensweise eine durchaus plausible Wahl.

„SPRIDD ist unser Beitrag, den nomadischen Alltag  leichter und spaßiger zu gestalten”, erzählt Henrik.

Es war eine leichte Entscheidung, mit Kit Neale zusammenzuarbeiten: „Kit Neales Designs und Drucke vermitteln jugendliche Energie, seine persönliche Haltung und viel Spaß. Es war ein spannender Prozess – und wir sind sehr zufrieden mit dem Ergebnis.”

SPRIDD gehört zu einer Serie von Kollaborationen mit der Modewelt und ist für IKEA ein Weg, innovative Bereiche zu entdecken und Neues zu lernen.

„Auf gewisse Weise kreieren Modedesigner Mittel, mit denen wir bewusst unsere Wirkung nach außen steuern können und die uns bei der Entwicklung unserer Identität unterstützen. Und hier können wir als Möbel­hersteller auf jeden Fall viel lernen.”

SPRIDD Becher.

SPRIDD Reisebecher.

SPRIDD T-Shirt.

SPRIDD Hängeleuchtenschirm.

SPRIDD Seesack.

SPRIDD Bettwäsche-Set.

SPRIDD Campingzelt für 2 Personen.

SPRIDD Kissenbezug.

SPRIDD Bezug Sitzsack.

SPRIDD Stahlisolierflasche.

SPRIDD Schüssel.